Zwei neue Pumawelpen im Zoo von Olmen

Im Zoo von Olmen bei Antwerpen sind zwei Pumawelpen zur Welt gekommen. Die kleinen Pumas sind noch sehr scheu und bleiben immer in der Nähe ihrer Mutter. Damit sind dieses Jahr schon drei Pumas im Olmener Zoo auf die Welt gekommen.

Besucher können die kleinen Pumababys noch nicht sehen, denn sie bleiben vorerst noch in der Nähe ihrer Mutter in einem für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Bereich des Zoos. Es liegt am Muttertier zu entscheiden, wann sie ihren Jungtieren ermöglicht, sich aus ihrer Obhut zu begeben.

Von dem Augenblick, dass die Mutter sich und ihre Kleinen sicher fühlt, wird sie sich automatisch zur Gruppe der anderen Pumas begeben. Els Verheyen vom Zoo in Olmen weiß, wie dies vor sich geht: "Dann packt sie die kleinen am Nacken uns wirft sie regelrecht heraus ins weiche Gras. Das geschieht meist drei bis vier Wochen nach der Geburt.“