Jenson Button gewinnt in Francorchamps

McLaren-Pilot Jenson Button aus Großbritannien hat in Spa-Francorchamps beim Großen Preis von Belgien vor Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel aus Deutschland (Red Bull) und Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen aus Finnland (Lotus) gesiegt.

In der Gesamtwertung hat Vettel das beste "Geschäft" gemacht, er rückt auf Rang zwei hinter den in der ersten Runde ausgeschiedenen Spanier Fernando Alonso vor.

Button war von der Poleposition aus gestartet und hat ein perfektes Rennen hingelegt. Er hatte seine Reifen gut "im Griff" und musste nur einmal stoppen, genau wie Vettel.

Dieses Rennen hatte mit einer Karambolage begonnen, in der vier Piloten ausschieden. Neben Alonso mit seinem Ferrari hat es Lewis Hamilton, Romain Grosjean sowie Sergio Pérez getroffen.