Beerschot schießt auf Platz 4 vor

Mit einem 2-1 gegen Kortrijk gewinnt Beerschot auch die vierte Begegnung in Folge der Jupiler Pro League. Auch AA Gent, Anderlecht und KV Mechelen waren an diesem achten Spieltag der Jupiler ProLeague siegreich.

Beerschot geht bärenstark in die neue Fußballsaison und holt in vier Begegnungen 12 Punkte (Foto). Die Antwerpener Elf schießt sich damit auf den vierten Platz in der Tabellenwertung. Kortrijk bekam zwei rote Karten und verliert mit 2-1.

Nach dem Auswärtssieg von 2:3 gegen Zulte Waregem rückt Anderlecht auf den zweiten Tabellenplatz vor (18 Punkte). Tom De Sutter (Foto) schoss den entscheidenden Treffer.

Zulte Waregem hält sich auf dem 5. Platz der Tabellenwertung.

AA Gent holt drei Punkte gegen den Lütticher Klub Standard (1:2) und besetzt gegenwärtig den dritten Platz.

KV Mechelen besiegte Mons mit 3:0 in einem Heimspiel. Mit 11 Punkten hieven sich die Mecheler auf den 6. Tabellenplatz, den sie mit Lokeren und Kortrijk teilen.

Lokeren und OH Leuven spielten 2:2 unentschieden. Ebenfalls mit einem Unentschieden (1:1) endete die Begegnung zwischen Lierse und Waasland-Beveren. Letzterer hat sich seit Saisonbeginn als Schlusslicht etabliert.

Am Sonntag werden noch das Lokalderby Club Brügge gegen Cercle Brügge gespielt sowie Charleroi gegen den amtierenden belgischen Fußballmeister Racing Genk.