Belegschaft per SMS von Konkurs unterrichtet

Das Unternehmen Sleurs Industries aus Balen in der Provinz Antwerpen hat Konkurs angemeldet. Eigentlich ist dies eine Meldung, wie wir sie in diesen Krisenzeiten recht oft melden müssen, doch diese Nachricht fällt besonders auf.
Archivfoto

Das Unternehmen Sleurs Industries ist in der metallverarbeiteten Wirtschaft tätig und stand schon länger unter Druck. In den vergangenen Monaten mussten bereits Mitarbeiter entlassen werden. Doch bisher ging das Personal der Firma davon aus, dass es weitergeht. Doch, wie die regionale Tageszeitung Gazet Van Antwerpen in ihrer Mittwochsausgabe meldet, erhielt die Belegschaft am Montagabend eine SMS von Seiten der Unternehmensleitung, nach der der Betrieb Konkurs angemeldet habe. Weiter Einzelheiten werde das Personal per Telefon erhalten, stand in dieser SMS weiter zu lesen.

Seltsam an dieser Vorgehensweise ist, dass die Belegschaft, derzeit noch 65 Arbeiter und 17 Angestellte, den ganzen Montag lang wie gewohnt ihrer Beschäftigung nachgegangen war. Von einem nahenden Konkurs hatte noch niemals etwas geahnt und von Seiten der Unternehmensleitung kam auch keine entsprechende Meldungen, bis zu der dramatischen SMS, die die Mitarbeiter am Montagabend erreichte. Die Gewerkschaften bei Sleurs Industries kritisieren diese Vorgehensweise mit aller Schärfe.