Komplette Viererkette an der Tabellenspitze

In der letzten Partie des 12. Spieltags in der ersten belgischen Fußball-Liga hat Titelfavorit Club Brügge zuhause mit 2:3 gegen Lokeren verloren. Das bedeutet, dass sich an der Tabellenspitze gleich vier Mannschaften mit je 22 Punkten drängen.
Krise beim Club Brügge?

Die beiden erklärten Titelaspiranten RSC Anderlecht und Club Brügge haben am 12. Spieltag beide eine bittere Pille schlucken müssen

Anderlecht verlor am Samstag mit 0:2 gegen den RAEC Mons und der Club hatte am Sonntagabend mit 2:3 das Nachsehen gegen Lokeren.

Ebenfalls am Sonntag reichte es bei Racing Genk nur zu einem 1:1-Unentschieden in Kortrijk. Nur Zulte Waregem konnte am vergangenen Wochenende einen Sieg einfahren und gewann auswärts mit 0:2 gegen Waasland-Beveren. Damit bleibt Zulte Waregem neben OHL Löwen (1:3 gegen Beerschot und Rang 6 in der Tabelle) die Überraschungsmannschaft der Saison.

Jetzt stehen tatsächlich gleich vier Teams punktgleich mit jeweils 22 Zählern an der Tabellenspitze: Anderlecht, FC Brügge, RC Genk und Zulte Waregem - ein Unikum in der belgischen Liga. Zudem kommt noch, dass die Verfolger ebenfalls nah dran sind: KV Kortrijk auf Platz 5 mit 21 Punkten, OHL auf dem sechsten Rang mit 20 Zählern und AA Gent mit 19 Punkten auf Platz 7.

12. Spieltag: Ergebnisse und Tabelle

Standard Lüttich - CS Brügge 2:1
SC Charleroi - RSC Anderlecht 2:0
Beerschot - OHL Löwen 1:3
Waasland-Beveren - Zulte Waregem 0:2
AA Gent - RAEC Mons 2:0
KV Mechelen - Lierse SK 3:0
KV Kortrijk - RC Genk 1:1
FC Brügge - Lokeren 2:3

Tabelle

1. Zulte Waregem Spieltag 12 Punkte 22
2. Club Brugge 12 22
3. Anderlecht 12 22
4. Racing Genk 12 22
5. KV Kortrijk 12 21
6. OH Leuven 12 20
7. AA Gent 12 19
8. Lokeren 12 18
9. KV Mechelen 12 17
10. Standard Lüttich 12 16
11. RAEC Mons 12 15
12. Beerschot AC 12 14
13. SC Charleroi 12 13
14 Lierse SK 12 10
15. Waasland-Beveren 12 7
16. Cercle Brugge 12 4