Deutschsprachige Handwerker stellen sich vor

Das Handwerk ist in Ostbelgien ein vielseitiger Wirtschaftsbereich mit einem sehr hohen Stellenwert. In diesem Bereich sind vor allem kleine und mittlere Unternehmen tätig. Wer in seiner Muttersprache Deutsch ein Projekt mit einem zuverlässigen Handwerker besprechen will, kann sich auf der Handwerksbörse 2012 in Brüssel schlau machen.

Wer demnächst bauen, umbauen oder renovieren möchte oder ein anderes Projekt vor Augen hat und dies mit einem Handwerker in seiner Muttersprache Deutsch besprechen, Preise aushandeln und Termine vereinbaren möchte, kann dies auf der Handwerksbörse in Brüssel, bei der sich deutschsprachige Handwerker aus Ostbelgien vorstellen.

Auf der Messe kann man erste Kontakte mit Fachleuten im Baubereich knüpfen und sich fachlich beraten lassen.

Die Messe ist eine Initiative der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostbelgiens VoG.

Die vierte ostbelgische Handwerkerbörse in Brüssel findet am 16. November 2012 in der Espace Wallonie in Brüssel, Grasmarkt / rue du Marché-aux-Herbes 25-27 in 1000 Brüssel statt.

Die Öffnungszeiten sind: Freitag, 16. November 2012 von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr.