Ypern: I. Weltkriegs- Route für Touristen

In Ypern ist am Samstagmorgen eine neue Touristenroute, die "Ypres Salient"- Route, vorgestellt worden. Die Autostraße wurde zum Gedenken an 100 Jahre I. Weltkrieg angelegt.

Die mit Wegweisern ausgeschilderte Strecke von 70 Kilometern führt entlang des so genannten Ypern-Bogens, eine Ausbuchtung der Frontlinie des Ersten Weltkriegs - die Schützengräben lagen von Norden nach Süden in einem Bogen rund um Ypern.

Entlang der Strecke befinden sich verschiedene wichtige Sehenswürdigkeiten und Denkmäler wie der britische Militärfriedhof Tyne Cot Cemetery (Passendale) und Hill 60 (Zillebeke).

"Ziel ist, im Ypres Salient mehrere Aspekte des Ersten Weltkriegs hervorzuheben", sagt Stefaan Gheysen von Westtoer. "Die Tour ist Teil von sechs Autostraßen, mit denen die Westhoek (Westecke) erreicht werden kann."

Die Karte erhält man am Tourismusamt von Ypern. Man kann sie auch online bestellen. Auf der Autostrecke selbst kann man sich anhand der sechseckigen Schilder orientieren. Es wird auch eine Anwendung für Smartphones entwickelt.

Am heutigen Samstag ist zudem eine neue Webseite ins Leben gerufen worden, die alle touristischen Aspekte in Zusammenhang mit dem Gedenken an 100 Jahre I. Weltkrieg bündelt: www.100jaargrooteoorlog.be. (Die Seite besteht leider nicht auf Deutsch!)