Demo des Flughafen-Bodenpersonals vor EP

Verschiedene europäische Gewerkschaften wollen am heutigen Montag im Europaviertel in Brüssel demonstrieren. Sie sind gegen die von der EU geplante Deregulierung der Bodenabfertigungs- dienste an Flughäfen. Das Europäische Parlament will am Dienstag über die Vorschriften abstimmen. Die Veranstalter rechnen mit 2.000 Demonstranten.

Hintergrund der Protestaktion ist den Veranstaltern zufolge eine Initiative der EU-Kommission, die den Flughafenbetreibern unter anderem die Zulassung mehrerer Anbieter vorschreiben soll.

Die Gewerkschaften befürchten, dass die Fluggesellschaften dadurch die Preise der Bodendienste drücken könnten. Insbesondere auf kleineren  Flughäfen müsse dann mit massiven Verschlechterungen der Arbeitsbedingungen des Bodenpersonals gerechnet werden.

Die Aktion ist eine Initiative des Europäischen Transportarbeiter Verbandes (ETF), bei dem mehrere belgische Gewerkschaften angeschlossen sind. Sie soll an diesem Montag gegen 12.30 Uhr am Schumanplatz in Brüssel stattfinden. Von dort aus ziehen die Demonstranten zum Luxemburgplatz vor das Europäische Parlament. Dort werden um 13.15 Uhr mehrere EU-Parlamentsabgeordnete zu den Demonstranten sprechen.