1:1 im Pokalspiel Gent gegen Anderlecht

Im Hinspiel im Viertelfinale des belgischen Fußball-Landespokals haben sich AA Gent und Rekordmeister RSC Anderlecht am Dienstagabend mit einem 1:1-Unentschiden getrennt. Das Rückspiel ist auf den 16. Januar angesetzt.

Am ersten Spieltag im Viertelfinale zum belgischen Landespokal trennten sich AA Gent und der RSC Anderlecht am Dienstagabend 1:1-Unentschieden.

Die beiden Tore fielen bereits in der ersten Viertelstunde der Begegnung. Milan Jovanovic erzielte in der 12. Spielminute die Führung für die Gäste aus Brüssel. Doch nur drei Minuten später konnte Ilombe "Petit Pelé" Mboyo ausgleichen. In der Folge fielen keine Tore mehr und beide Mannschaften haben damit eine gute Aussichtsposition für den Einzug ins Pokalhalbfinale.

Am Mittwoch und am Donnerstag finden die drei weiteren Begegnungen im Hinspiel des Viertelfinales zum belgischen Landespokal statt. Mittwoch: STVV Sint-Truiden (2. Liga) gegen KV Kortrijk und Cercle Brügge gegen Oostende (2. Liga). Am Donnerstag trifft Zulte Waregem auf Racing Genk. Die Rückspiele finden um den 16. Januar 2013 statt.