Nobelpreis-Kopien für EU-Gründerväter

EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy bedankt sich im Rahmen einer "Dankestour" bei den Gründervätern der Europäischen Union und übergab unter anderem Altkanzler Helmut Kohl (Foto) und Ex-Premier Tindemans eine Kopie des Friedensnobelpreises für die EU.
Helmut Kohl

Herman Van Rompuy hatte in den vergangenen Tagen den früheren deutschen Bundeskanzler Helmut Kohl (82) in Ludwighafen und den ehemaligen belgischen Premierminister Leo Tindemans (90) in seiner Heimat besucht und ihnen dabei eine Kopie des Friedensnobelpreises für die Europäische Union überreicht.

Beide ehemalige Politiker waren in ihrer Zeit als Regierungschefs und Abgeordnete ausgesprochen pro-europäisch eingestellt und die Union hat dem Schaffen der beiden viel zu verdanken. Der Nobelpreis war der Europäischen Union am 10. Dezember für sechs Jahrzehnte erfolgreicher Aussöhnungspolitik verliehen worden.

Quelle: Beitrag "Nobelpreis-Kopie für Kohl und Tindemans" auf der Webseite der deutschsprachigen belgischen Tageszeitung Grenzecho.