Deutscher Orden für Belgiens Verteidigungsminister

"Der Verteidigungsminister des Königreichs Belgien, Pieter De Crem, erhält das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland", heißt es in einer Mitteilung an die Presse.

"Verteidigungsminister Pieter De Crem hat über Jahre besondere Sympathie für Deutschland gezeigt und sich in hohem Maße um die Förderung der deutsch-belgischen Beziehungen verdient gemacht", heißt es weiter.

Von Beginn seiner Tätigkeit als Verteidigungsminister an habe er sich auch für eine enge Verbindung der belgischen und deutschen Streitkräfte beim Auslandseinsatz in Afghanistan eingesetzt. So arbeiten belgische und deutsche Soldaten dort zusammen, um Sprengstoffe zu entschärfen und bei der Ausblidung afghanischer Soldaten.

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Eckart Cuntz, wird die Auszeichnung am Dienstag, 8.01., in der Residenz des deutschen Botschafters in Brüssel De Crem überreichen.