Mehr Reisende, weniger Maschinen in Zaventem

Die Zahl der Flugbewegungen am Brüsseler Nationalflughafen in Zaventem ist im vergangenen Jahr um 4,5 % gesunken. Im gleichen Zeitraum stieg allerdings die Zahl der Fluggäste um 1 %. Das ist offenbar auf die Zahl der stets größer werdenden landenden und startenden Flugzeuge zurückzuführen.

Das belgische Flugsicherungs-Zentrum Belgocontrol meldete für das Jahr 223.431 Flugbewegungen für Brussels Airport - Starts und Landungen zusammengezählt.

Diese Zahl entspricht in etwa den Zahlen des Jahres 1994. Zum Vergleich: Im Rekordjahr 2000 wurden in Zaventem noch knapp 326.000 Flugbewegungen registriert.

Die Zahl der Nachtflüge bliebt im vergangenen Jahr fast gleich, bei nicht ganz 15.000 Bewegungen. Im Vergleich zum Beispiel zum Jahr 2007 ist ein deutlicher Rückgang in diesem Bereich festzustellen, denn damals registrierte Belgocontrol für Zaventem noch rund 25.100 Nachtflüge.

Das fiel allerdings noch in die Zeit, als das deutsche Cargo-Unternehmen DHL am Brüsseler Nationalflughafen sein europäisches Hub unterhielt. DHL zog später nach Leipzig um.