Ölverschmierte Vögel jetzt auch an Belgiens Küste

An der belgischen Küste sind mehrere mit Öl verschmierte Vögel angespült worden. In den vergangenen Tagen waren auch schon an der Südküste Großbritanniens hunderte mit einer mysteriösen Substanz verschmutzten Vögel gestrandet. Noch weiß niemand, wer oder was hinter dieser Verschmutzung steckt.

Letzte Woche waren hunderte verschmutzte Vögel an der Küste Großbritanniens gestrandet. Mehrere starben. Es soll sich um Palmöl handeln. Jetzt sind auch ein Dutzend verschmutzte Vögel an der belgischen Küste angeschwemmt worden. Das hat das Vogelschutzzentrum in Ostende bestätigt.

Das Tierschutzzentrum in Ostende (VOC Ostende) macht sich Sorgen, weil auch Vögel darunter seien, die mit frischem Heizöl verschmiert sind. Das heißt, dass ein Ölfilm vor unserer Küste treibt.

Von wo das Heizöl herkommt, ist schwierig herauszufinden. "Bei Sturm wir öfter mal heimlich Öl abgeladen", heißt es.