9 Verletzte bei Tram - Zusammenstoß

In Brüssel sind zwei Straßenbahnen der Nahverkehrsgesellschaft MIVB aufeinandergeprallt. Der Unfall ereignete sich an einer Haltestelle unter einer Eisenbahnbrücke unweit des Nordbahnhofs. Neun Fahrgäste in den beiden Straßenbahnen wurden leicht verletzt.

"Eine Straßenbahn der Linie 94 ist auf eine Straßenbahn der Linie 25 aufgefahren", erklärt An Van Hamme von der MIVB. Beide Straßenbahnen fuhren in Richtung Liedtsplatz nach Schaarbeek.

"Da die Sicht auf diesem Platz sehr gut ist, muss die Unfallursache weiter untersucht werden", sagt Van Hamme. "Neun Fahrgäste wurden leicht verletzt, darunter auch der Fahrer der ersten Tram."

Wegen des Unfalls musste der Straßenbahnverkehr in der Gegend eine Stunde lang unterbrochen werden.