Boxen: Junior Bauwens verliert Kampf

"Das bedeutet nicht das Ende meiner Karriere", sagte der belgische Boxer Jean-Pierre Junior Bauwens, nachdem er den Kampf um den europäischen Titel im Federgewicht nach Punkten gegen Ruben Nieto verloren hat.

Der 25-Jährige boxte am Freitagabend vor ausverkauftem Haus in der Tolhuis-Arena in Gent.

Bereits in den ersten Runden zeigte Ruben Nieto, wer am längeren Seil zog. Aber auch nachdem Nieto Bauwens schon früh auf die Matte legte, gelang es Letzterem, sich wieder aufzurappeln und dem Spanier bis zur 10. Runde ein würdiger Gegner zu sein.

Leider verletzte Junior Bauwens sich in der 10. Runde, hielt aber noch bis zur 12. und letzten Runde durch. Dann brachen die Kampfrichter den Kampf ab und erklärten Nieto zum Sieger nach Punkten.

Durch einen Bänderriss ist Junior Bauwens jetzt sechs Wochen lang out.