Volvo mit verbessertem elektrischen C30 auf Markt

Die Volvo Car Group wird in diesem Sommer die zweite (verbesserte) Demoreihe von 100 vollständig elektrischen C30 Fahrzeugen auf den Markt bringen. Sie sind in Gent produziert, aber in Schweden mit Batterie und Antriebsteilen versehen worden. Das meldet die Volvo Car Group.

Die 100 Fahrzeuge wurden im Herbst in Gent hergestellt. Anfang 2012 waren bereits 300 C30 Elektroautos produziert worden. Es handelt sich um die ersten Autos, die in Zusammenarbeit mit Siemens entwickelt wurden.

Aufgeladen werden kann in eineinhalb Stunden mit einem einzigartigen Dreiphasen integriertem Schnell-Ladegerät (22 kW), das klein genug ist, so dass es in ein Elektroauto eingebaut werden kann.

Auch sei die Beschleunigung verbessert worden, heißt es bei der Volvo Car Group.

Die überholte Volvo C30 Elektro-Flotte genügt den gleichen strengen Qualitäts- und Sicherheitsnormen wie allen anderen Volvos, heißt es weiter. Die Treibstdoffkosten können - abhängig von den Treibstoffpreisen - bis zu 2/3 niedriger sein als bei konventionellen Autos.