Play Off I.: Der Titelkampf ist wieder offen

In der dritten und letzten Begegnung des sechsten Spieltags im Play Off I. besiegte Standard Lüttich vor eigenem Publikum Tabellenführer Zulte Waregem. Die Lütticher melden sich, genau wie Club Brügge, im Titelkampf zurück.

Standard Lüttich gewann gegen Zulte Waregem mit 1:0. Das Tor fiel in der 49. Minute durch einen Elfmeter, den Mpoku (kleines Foto) umsetzen konnte.

Die Lütticher klettern durch diesen Sieg über Club Brügge hinweg auf den dritten Tabellenplatz, zwei Punkte hinter Tabellenführer Zulte und einen Punkt hinter Verfolger RSC Anderlecht.

Die Brüsseler hatten am Sonntagnachmittag mit 2:1 gegen Brügge verloren, wonach der Club kurzzeitig auf Platz drei im Play Off I. kletterte. Doch nur Stunden später übernahm Standard diesen Tabellenplatz.

Racing Genk und Lokeren haben mit noch vier zu absolvierenden Spieltagen mit dem Titelkampf nichts mehr zu tun. Die Limburger allerdings kämpfen zumindest um den dritten Platz, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt.

Stand Play Off I.

1 Zulte Waregem  6 40
2 Anderlecht          6 39
3 Standard            6 38
4 Club Brugge      6 37
5 Racing Genk     6 36
6 Lokeren              6 31