Über 1 Mio. € Spenden für "Syrien 12-12"

Die Spendenaktion für die Opfer des Bürgerkriegs in Syrien hat in Belgien bisher schon über 1 Mio. € eingebracht. Nach Angaben des organisierenden Konsortiums 12-12 wurden bereits mehr als 100 Aktionen ins Leben gerufen, um die Kampagne finanziell zu fördern.

Nach Angaben des Konsortiums 12-12, das die Aktion von mehreren karitativen Einrichtungen koordiniert, spülten die Spender bis Ende April bereits über 1.050.000 € in die Kassen der Initiative.

Die Kampagne wird noch bis in den Sommer hinein fortgeführt, denn die verschiedenen Einrichtungen aus Belgien, die im Sachen Bürgerkrieg und Opferhilfe in Syrien aktiv sind, brauchen nach eigenen Angaben rund 6,8 Mio. €.

Mehr dazu unter www.1212.be