König Albert II. gibt Thronverzicht bekannt

König Albert II. wird sich am späten Mittwochnachmittag um 18 Uhr mit einer Ansprache, die von den vier großen TV-Sendern und den wichtigsten Radiostationen des Landes übertragen wird, an das belgische Volk richten.

Am Mittwochnachmittag traf sich der belgische Monarch im Brüsseler Regierungsviertel mit dem Kernkabinett der belgischen Bundesregierung.

Aus gut unterrichteter Quelle in Regierungskreisen vernahm die VRT-Nachrichtenredaktion, dass König Albert II. zurücktreten wird und seinen Thorn seinem Nachfolger am 21. Juli, dem belgischen Nationalfeiertag, übergibt.

Kronprinz Filip wird dann der siebte König der Belgier.