Reynders: "Vorsicht bei Reisen nach Ägypten"

Das belgische Außenministerium gibt noch keine offizielle Reisewarnung für Ägypten aus, doch Außenminister Didier Reynders (MR) mahnt zur Vorsicht. Auch aus Richtung Belgien machen sich in diesen Sommerferien Urlauber auf den Weg ins von neuerlichen Konflikten heimgesuchte Ägypten auf.

Außenminister Reynders (Foto) war am Mittwochmorgen im VRT-Frühstücksradio in der Frage nach Urlaubsreisen nach Ägypten formell. Für ihn sind stellt ein Sonnen- und Strandurlaub dort kein Problem dar:

„Wir sind sehr vorsichtig in unseren Hinweisen. Erstens sollte man die großen Städte meiden, also die Orte, in denen die Demonstranten sind. Zweitens sollte man möglichst in Gruppen reisen und nicht unbedingt individuell.

Aber entlang der Küste des Roten Meers bieten sich echte Möglichkeiten, Urlaub zu machen, aber trotzdem sollte jeder Vorsicht walten lassen. Sie können nach Ägypten reisen, doch sie sollten sehr vorsichtig sein.“