Erste Niederlage für Lokeren

Am Samstagabend verlor Lokeren zum ersten Mal in der neuen Saison und das gen OHLeuven mit 2:1. Für Leuven war es der erste Sieg in der laufenden Meisterschaft. Auch KV Mechelen siegte am fünften Spieltag zum ersten Mal.

Mechelen schlug KV Kortrijk verdient mit 1:2. Kortrijkspieler Santini holte den Anschlusstreffer noch in der Nachspielzeit. Es war bereits sein fünftes Tor seit Beginn der Meisterschaft.

Lierse kann sich seit gestern Abend genau wie Leuven und Mechelen über vier Tabellenpunkte freuen. Die Mannschaft schlug Waasland-Beveren mit 1:0. Der Argentinier Losada konnte in der zweiten Halbzeit einen Strafschuss erfolgreich umsetzen.