Kein Proton mehr, sondern Bankkarte ohne Geheimzahl

Ab nächstem Jahr können wir Beträge bis zu 25 Euro mit einer Bankkarte bezahlen, ohne den Pincode eingeben zu müssen. Die Firma Bancontact/Mister Cash will ihre Kunden dazu ermutigen, bei kleinen Käufen, zum Beispiel am Getränkeautomaten, die Bankkarte zu benutzen.

Derzeit muss man eine Protonkarte hierfür benutzen, aber dieses System wird es Ende dieses Jahres nicht mehr geben.

Kris De Ryck von Bancontact/Mister Cash erklärt: "Das ist noch recht begrenzt. Wir konzentrieren uns auf Getränke- und Parkautomaten, bei denen die Bezahlung mit Karte und Eingabe einer Geheimzahl für den Kunden relativ umständlich war. Wir nehmen die Proton-Erfahrung mit zu Bancontact."