Rote Teufel müssen auf Benteke verzichten

Belgiens Nationalstürmer Christian Benteke steht den Roten Teufeln für die letzten beiden WM-Qualifikationsspiele gegen Kroatien und Wales nicht zur Verfügung. Der beim englischen Premier League-Club Aston Villa spielende Stürmer fällt verletzungsbedingt aus.

Christian Benteke (Foto) zog sich am Samstag beim Auswärtsspiel gegen Norwich City (Villa gewann mit 0:1) in der Premier League eine Hüftverletzung zu und fällt definitiv für sechs Wochen aus.

Doch nicht nur Aston Villa, der Club, an den ihn sein Besitzer, der FC Chelsea ausgeliehen hat, muss auf seine Dienste verzichten, sondern auch die belgische Nationalmannschaft.

Die Genesung Bentekes fällt ausgerechnet in die Zeit, in der die Roten Teufel ihre beiden letzten Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien absolvieren muss. Am 11. Oktober spielen sie in Zagreb gegen Kroatien und am 15. Oktober ist die Auswahl von Wales in Brüssel zu Gast.

In der Qualifikationsgruppe A führt Belgien mit 22 Punkten die Tabelle an, gefolgt von Kroatien mit 17 Zählern. Serbien 11 Punkte), Schottland (8), Mazedonien (7) und Wales (6) haben keine Chance mehr auf die WM-Teilnahme.