Mit dem Eurostar von Antwerpen nach London

Möglicherweise wird die internationale Schnellbahngesellschaft Eurostar ab 2016 die Scheldemetropole Antwerpen mit der britischen Hauptstadt verbinden. Eurostar kündigte täglich zwei Hin- und Rückfahrten zwischen beiden Städten an, konnte jedoch noch keine Angaben zu Fahrpreisen machen.

Antwerpen profitiert dabei von den Planungen von Eurostar, eine Hochgeschwindigkeits-Verbindung zwischen London und Amsterdam zu schaffen. Dabei liegen Zwischenhalte in Antwerpen-Zentral auf der Hand, wie die britische Transport-Webseite "Breaking Travel News" meldet.

Shopping in London ist dann durchaus auch als Tagesausflug möglich. Steigen Reisende dann am frühen Morgen in Antwerpen-Zentral in einen Eurostar-Zug, können sie nur knapp vier Stunden später in London St. Pancras, also mitten in der City, wieder aussteigen.