Massenkarambolage auf der E40

Am Freitagmorgen hat sich in Wetteren auf der E40 in Richtung Brüssel eine Massenkarambolage ereignet. Acht Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt, darunter drei Lkw. Der Fahrer eines Lieferwagens wurde schwer verletzt, zwei weitere Menschen wurden leicht verletzt. Die Autobahn musste für 2 Stunden gesperrt werden. Inzwischen ist die Autobahn wieder für den Verkehr frei.

Die Autobahn musste kurz vor 6 Uhr früh in Richtung Brüssel geschlossen werden. Wegen dichten Nebels waren mehrere Fahrzeuge aufeinander gefahren.

Der Verkehr musste über die N9 umgeleitet werden. Dort läuft der Verkehr zähflüssig.

Nach den Aufräumarbeiten konnte die Autobahn E40 gegen acht Uhr wieder für den Verkehr frei gegeben werden.