Fußball: Santini Held des Abends

In der ersten Fußball-Liga musste der Club Brügge seine erste Niederlage in dieser Saison einstecken. Der Club verlor mit 4:1 gegen den KV Kortrijk und verpatzte damit die Chance, alleiniger Tabellenführer zu werden.

Auf der Tabelle folgt der Club Brügge jetzt mit zwei Punkten Rückstand auf den Verein Standard. Kortrijk überholt Lokeren und klettert auf den sechsten Platz.

Die Tore für Kortrijk erzielten Santini (Elfmeter) in der 23. Minute, Coulibaly in der 58. Minute und noch zwei Mal Santini in der 66. Minute und in der Nachspielzeit (Strafstoß). Für den Club Brügge holte Engels ein Tor.

Santini: "Sehr gutes Gefühl"

Ivan Santini war wieder der Held von Kortrijk mit seinem zweiten Hattrick in dieser Saison. "Dieses Spiel gibt mir ein sehr gutes Gefühl. Ich bin sprachlos. Wir haben sehr gut gespielt und ich hoffe, dass wir so weitermachen."

"Raman hätte von mir aus gerne das zweite Elfmeter schießen können, aber meine Mannschaft wollte, dass ich schieße. Ich habe schon elf Mal getroffen, aber das habe ich Gott und den guten Vorlagen meiner Mannschaftskameraden zu verdanken.