Standard Lüttich bleibt Tabellenführer

In der ersten belgischen Fußball-Liga hatte Racing Genk am Samstagabend nach einem 3:2- Sieg in Mons kurze Zeit die Tabellenführung von Lüttich übernommen. Standard Lüttich konnte aber am Sonntag beim Auswärtsspiel bei AA Gent die Spitze mit einem 0:1 zurückerobern.

In der Tabelle führt Standard Lüttich nach dem 14. Spieltag der laufenden Meisterschaft jetzt weiterhin mit 1 Punkt  vor Genk. Zulte-Waregem bleibt Dritter nach einem 2:2-unendschieden in Mechelen.

Der amtierende Meister RSC Anderlecht holte nach einem 3:1-Heimsieg gegen OHLeuven drei Punkte und löst in der Tabelle Club Brügge auf dem vierten Platz ab.

Am Tabellenende machte Lierse ein gutes Geschäft. Lierse schlug Charleroi mit 2:1. Kortrijk besiegte Ostende mit 2:0.

Sonntagnachmittag empfing AA Gent Standard Lüttich und wurde vor eigenem Publikum mit 1:0 geschlagen.

FC Brügge spielt am Sontagabend gegen Lokeren und Beveren gegen Cercle Brügge.