Zusätzliche Untersuchung im Todesfall Jonathan Jacob

Es wird eine zusätzliche gerichtliche Untersuchung zum Tod von Jonathan Jacob geben. Das hat die Anklagekammer entschieden. Jonathan Jacob starb vor knapp vier Jahren nach einer Intervention des Sondereinsatzkommandos der Polizei in einer Polizeizelle in Mortsel.

Die Anklagekammer geht auf die Forderung von bis zu zehn zusätzlichen Ermittlungstagen ein. So sollen die Mitglieder des Sondereinsatzkommandos der Polizei extra verhört werden. Auch soll ihre Identität bekannt gegeben werden.

Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft geurteilt, dass es keine Urkundenfälschung in dem Fall gegeben habe. Die Eltern von Jonathan hatten vermutet, dass Dokumente in dem Fall abgeändert oder gar entfernt worden seien.

Vor vier Jahren war Jonathan Jacob in einer Ausnüchterungszelle in Mortsel gestorben, nachdem er von einem Sondereinsatzkommando der Polizei überwältigt worden war.

Lesen und sehen Sie auch: