Über 35 Millionen Weihnachtsgrüße per SMS

In der Weihnachtsnacht haben die Belgier mehr als 35 Millionen Grüße per SMS verschickt. Das haben die Handy-Anbieter Base Company, Mobistar et Proximus mitgeteilt.

Base-Kunden haben zwischen 20 Uhr und 8 Uhr am Mittwochmorgen etwas mehr als sieben Millionen SMS verschickt. Um 00.05 Uhr waren es 504 SMS pro Sekunde. Der Internet-Verkehr hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt (4,58 Millionen MB).

Über das Mobistar-Netz wurden 13,4 Millionen verschickt, gegen Mitternacht waren es 1.400 SMS in der Sekunde. Mobistar meldet einen Rückgang um sechs Prozent, das sei aber durch die Zunahme der Botschaften über das mobile Internet um 19,4 Prozent mehr als ausgeglichen werden.

Bei Belgacom/Proximus waren es 12,8 Millionen SMS, ein Rückgang um elf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Datennutzung betrug 4,4 Millionen MB – 70 Prozent mehr als letztes Jahr.

Telenet zählte 1,8 Millionen SMS und 1,93 Millionen MB Datenverkehr.