"Sonnigster Dezembermonat seit Jahrzehnten"

Die Sonne schien im vergangenen Monat Dezember 87 Stunden und 25 Minuten. Das ist fast doppelt so viel wie in einem "normalen" Dezembermonat (rund 45 Stunden). Das steht am Mittwoch auf der Webseite des Königlich Meteorologischen Instituts (KMI).

Der Wettermann unseres Senders VRT, Frank Deboosere, erklärt über Twitter, dass es im Dezember das letzte Mal vor 41 Jahren so sonnig gewesen sei. Der letzte Monat im Jahr 2013 stehe auch auf dem fünften Platz der Liste der sonnigsten Dezember seit 1887, so der Wettermann noch.

Der Rekord wurde 1948 aufgestellt. Damals schien die Sonne rund 102 Stunden im Dezember.

Warm und kein Schnee

Auch die Durchschnittstemperatur im Dezember (6,1 Grad) war  auffallend hoch (der normale Wert beträgt 3,9 Grad), genau wie die durchschnittliche Höchsttemperatur (8,6 Grad gegenüber normalerweise 6,1 Grad).

Der Monat Dezember hatte übrigens keinen einzigen Schneetag. Normalerweise haben wir 4 Schneetage im Dezember. Insgesamt wurden 17 Regentage gezählt und es fiel 77,1 mm Regen. Das sind relativ normale Werte.