Standard ist Spitze mit 10 Punkten Vorsprung auf Tabellenzweite

In der ersten Fußball-Liga hat Tabellenführer Standard mit 4:0 gegen Cercle Brügge gewonnen. Auch Racing Genk gewann und zwar mit 0:2 gegen den KV Mechelen. Für Genk sind das die ersten Punkte nach sechs Niederlagen in Folge.

Der Club Brügge siegte gegen das Schlusslicht Mons mit 2:1.

Standard konnte mit seinem Sieg seinen Vorsprung an der Spitze auf 10 Punkte zu den Tabellenzweiten Anderlecht und Club Brügge ausbauen. Anderlecht  hatte bereits am Freitag mit 2:0 gegen Lierse verloren.

Außerdem schlug AA Gent Oud Heverlee Löwen mit 2:0. Der KV Ostende siegte in Charleroi mit 0:1 und Waasland-Beveren spielte 1:1 unentschieden gegen den KV Kortrijk. Beveren bleibt Vorletzter in der Tabelle mit einem Punkt weniger als der OH Löwen.