Wo brennt es? In Moorslede oder Moorsele?

Innerhalb von nur einer Woche kam es in Westflandern zur Verwechslung von zwei Ortsnamen bei der Notrufzentrale und die Feuerwehr rückte in den jeweils anderen Ort ein. Beim vorliegenden Problem handelt es sich im die Ortschaften Moorslede und Moorslede, also um zwei fast gleichlautende Gemeindenamen von Orten, die zudem noch un unmittelbarer Nähe voneinander liegen. Das Problem muss gelöst werden, sonst kann es zu Katastrophen kommen. Bisher verliefen auftretende Probleme noch glimpflich.
AP2007

Zwei Probleme liegen am Ursprung der Verwechslung von Moorslede und Moorsele bei der 100-Notrufzentrale in Westflandern. Zum einen ist es die Ähnlichkeit der beiden Ortsnahem und die Tatsache, dass die Anrufer jeweis Dialekt sprachen, was in der Notrufzentrale offenbar falsch verstanden wurde.

Zum anderen aber hat wohl auch das GPS-System der Notrufzentrale mit den ähnlichen Ortsnamen ein Problem. Dann liegt es nicht unbedingt an der Sprache, wenn die freiwillige des falschen Ortes ausrückt.

Ward Vergote, der Bürgermeister von Moorslede, drängt auf eine Lösung des Problems. Gegenüber der VRT-Nachrichtenredaktion sagte er am Mittwochmorgen, dass mehrere Ortschaften mit ähnlichen Namen in unmittelbarer Nähe voneinander liegen:

"Wir haben Menen, Moorsele, Moorslede, Ledegem, erneut Moorslede und dann noch Roeselare. Die Leute verwechseln das. Wir müssen jetzt die Kartographie analysieren und bestimmte Punkte markieren, damit wir sicher sind, welche Feuerwehr wann und wohin ausrücken muss."

Am Dienstagabend hatte sich offenbar ein Polizeibeamter bei der Notrufzentrale gemeldet und seinen Alarm im lokalen Dialekt durchgegeben. Wer so etwas falsch versteht und dann auch noch die lokalen und geografischen Gegebenheiten in der Region nicht kennt, der kann dabei für Probleme sorgen.

Wenn die Folgen davon klein bleiben, ist das in Ordnung und man kann darüber schmunzeln, doch es könnte auch ins Auge gehen.

Die lokalen Behörden in Moorslede rufen dazu auf, bei Notrufen nicht mehr im Dialekt zu sprechen und fordern den Gebrauch der allgemeinen niederländischen Sprache.