Einmal nachts ins Museum

In der Nacht zum Sonntag nahmen 15.500 Besucher an der Museumsnacht "Museum Night Fever" in Brüssel teil. 24 Museen machten mit und wurden insgesamt 54.000 Mal besucht. Den größten Erfolg verzeichnete das Kulturzentrum Palais des Beaux-Arts (BOZAR) und das BELvue Museum.

Es war bereits die 7. Ausgabe der jährlich statt findenden Museumsnacht. Das BOZAR und das BELvue Museum registrierten jeweils knapp 10.000 Besuche. Auch das Archeologische Gelände von Coudenberg (4.100 Besucher), das Brüsseler Opernhaus De Munt (3.450 Besucher) und das naturwissenschaftliche Museum (3.250 Besucher) lockten zahlreiche Interessierte an.

Den ganzen Abend lang beförderten Pendelbusse der Brüsseler Nahverkehrsgesellschaft MIVB die Besucher von einem Museum zum anderen. Und nach den Museumsbesuchen durfte natürlich auch die Afterparty nicht fehlen. Dort fanden sich 4.000 Feiernde ein.