Apotheker erkennen das Kaufverhalten der Kunden

In Zukunft wird jeder Apotheker in Belgien kontrollieren können, welche Medikamente Kunden oder Patienten erwerben und zu sich nehmen, auch wenn die Produkte in anderen Apotheken gekauft wurden. Jeder Apotheker hat bald Zugriff auf die Medikamentenakte seiner Kunden.

In Zukunft können Apotheker über ein allgemein zugängliches System erkennen, welche Medikamente ihre Kunden kaufen und zu sich nehmen, ungeachtet der Tatsache, dass ein Patient auch in anderen Apotheken medizinische Produkte erwirbt.

Damit können auch die Apotheker kontrollieren, ob ihre Kunden oder Patienten ihre Medikamente auch sicher zu sich nehmen oder ob sie eventuell falsche oder untereinander nicht verträgliche Dosen nutzen, ungeeignete Produkte nehmen oder ob gar jemand vielleicht von einem bestimmten Medikament abhängig ist.

Allerdings müssen die Kunden ausdrücklich dem Anlegen ihrer elektronischen Akte beim Apothekenverband in Belgien zustimmen.