Toots Thielemans kündigt sein Karriereende an

Jean “Toots” Thielemans, Belgiens wohl bekanntester Jazzmusiker in der Welt, hat angekündigt, mit sofortiger Wirkung seine musikalische Laufbahn zu beenden. Der 91jährige fühlt sich nach eigenen Angaben nicht mehr gesund genug, um ein ganzes Konzert durchzustehen und wolle sein Publikum nicht enttäuschen. Alle noch geplanten Auftritte von Toots Thielemans wurden denn auch abgesagt.

Jean Baptiste „Toots“ Thielemans, ein echter Brüsseler Jung, der hier 1922 zur Welt kam, begann schon im zarten Alter von 3 Jahren zu musizieren.

In erster Linie spielt er Mundharmonika und machte dieses Instrument im Jazzbereich international salonfähig. In den 1940er Jahren begann er auch Gitarre zu spielen und zwar mit dem legendären Django Reinhard als großem Vorbild.

In den 1950er Jahren spielte der Brüsseler zunächst vor großem Publikum in der Begleitband des flämischen Unterhaltungssängers Bobbejan Schouppe, wenn er nicht gerade in kleinen Jazzclubs auftrat.

Doch schon 1952 zog es ihn nach Amerika, bzw. nach New York. Rasch wurden große Stars auf ihn aufmerksam und er trat gemeinsam mit Ella Fitzgerald, Dizzy Gillespie, Bill Evans, Oscar Peterson und mit Benny Goodman auf.

Musikalisch enorm wichtig waren auch Konzerte in der Band von Quincy Jones, für den er auch komponierte und arrangierte.

Mit „Bluesette“ schrieb er einen Welthit der Jazzmusik und er komponierte die Musik zur weltbekannten Kinderserie „Sesamstraße“.

Im Laufe seiner Karriere erhielt Thielemans die wichtigsten Jazzpreise und viele Auszeichnungen für sein Lebenswerk.

Darunter auch den Jazzecho in Deutschland und den Jazz Master Master, die höchste Anerkennung in der Welt der Jazz-Musik, die vom National Endowment for the Arts (NEA) in den USA vergeben wird.

Der 91jährige fühlt sich nach eigenen Angaben nicht mehr gesund genug, um einen kompletten Auftritt durchzustehen und wolle sein Publikum nicht enttäuschen, wie er am Mittwoch überraschend wissen ließ.

Alle noch geplanten Auftritte von Toots Thielemans wurden denn auch abgesagt.