Uni Löwen bietet Master islamische Theologie an

Die Katholische Universität Löwen (KU Leuven) wird ab dem kommenden akademischen Jahr ein einjähriges Masterstudium „Islamische Theologie und Konfessions-Wissenschaften“ anbieten. Dieses Fach wird im Rahmen der Fakultät Theologie und Religionswissenschaften angeboten. Die Löwener Uni bereitete diesen Studiengang gemeinsam mit den Moslemgemeinschaften in Flandern vor.

Nach Angaben der KU Leuven wird der Islam in diesem Studiengang aus historischer, thematischer und vergleichender Perspektive gelehrt werden. Die Studenten sollen sehen, wie innerhalb des Islam über Glaube und Leben nachgedacht wird und wo die Chancen und die Herausforderungen eines gläubigen Engagement der Moslems im westeuropäischen Kontext liegen.

Das einjährige Masterstudium „Islamische Theologie und Konfessions-Wissenschaften“ in an der Katholischen Uni in Löwen steht jedem Studenten offen, der bereits über einen Bachelor verfügt. Für Mittelschullehrer, die z.B. islamischen Religionsunterricht geben, sind in diesem Bereich verkürzte Bachelors vorgesehen.

Master-Studenten, die diesen Studiengang mit Erfolg abschließen, stehen berufliche Engagements z.B. als Islam-Lehrer oder als professioneller Berater von Moslemgemeinschaften offen. Die Löwener Uni will diesen Studiengang in den kommenden fünf Jahren zu einem kompletten Studiengang mit Bachelor und Master ausbauen, der Moslems möglich macht, danach Imam zu werden.

Der Studiengang an der Löwener Uni kam in Kooperation mit den verschiedenen Moslemgemeinschaften im belgischen Bundesland Flandern und mit den Partneruniversitäten von Antwerpen (UA) und Gent (UGent) zustande, wie Rektor Rik Torfs angab. Flanderns Landesbildungsminister machte dafür im laufenden Jahr 140.000 € frei und stellt in den kommenden fünf Jahren jeweils 160.000 € dafür zur Verfügung.

Lieven Boeve, der Dekan der Fakultät Theologie und Religionswissenschaften an der KU Leuven rechnet damit, diesen Master im nächsten akademischen Jahr mit 10 bis 20 Studenten beginnen zu können.