Belgier an Spitze von Volvo-Fabriken in China

Zwei Belgier sind an die Spitze der beiden Autofabriken von Volvo Cars in China ernannt worden. Das hat ein Sprecher von Volvo Cars Gent bestätigt.

Benoit Demeunynck wird der neue 'Plant Manager' der Fabrik in  Daqing. Ein Plant Manager hat die Aufgabe, ein Werk in allen Bereichen des Fertigungsprozesses zu leiten.

Luc Semeese wird der neue 'Plant Manager' der Fabrik in Chengdu.
Beide Manager haben langjährige Arbeitserfahrung bei der Volvo-Fabrik in Gent gesammelt.

Benoit Demeunynck tritt ab 1. Mai seinen neuen Posten in der Fabrik in Daqing an. Benoit ist derzeit der Plant Manager von Volvo Car Chengdu in China und hat in der Zeit davor 10 Jahre Erfahrung bei  Volvo Car Gent sammeln können.

Luc Semeese, ebenfalls Belgier, wird am 1. Juni Benoit Demeunynck als Plant Manager in Chengdu ablösen. Semeese ist seit September 2011 Vizepräsident Supplier Quality Management in der Abteilung Einkauf und Produktion. Luc bringt auch 25 Jahre Erfahrung aus dem Bereich Manufacturing in verschiedenen Positionen in der Fabrik in Gent mit sowie aus dem Bereich Manufacturing Engineering.