Ex-Postchef: Vorstandsmitglied bei Delhaize

Delhaize wird Johnny Thijs, den ehemaligen CEO von Bpost, zum Vorstandsmitglied ernennen. Das hat die belgische Supermarktkette am Montag bekannt gegeben. Thijs wird unabhängiges Verwaltungsratsmitglied und das für einen Zeitraum von drei Jahren.

Johnny Thijs hatte Ende Dezember bekannt gegeben, dass er als Postchef aufhört. Er kritisierte den Mangel an Vertrauen und Unterstützung, die ihm von Seiten der Mehrheitsaktionäre, also der belgischen Regierung, entgegen gebracht würden.

Die Regierung hatte entschieden, dass Thijs noch höchstens 650.000 Euro verdienen dürfe. Bis dato hatte er ein Gehalt von 1,1 Millionen Euro bekommen.

Bevor Thijs 2002 beim belgischen Postunternehmen anfing, hatte er unter anderem für Vanderelst (Rothmans Gruppe), Masterfoods, Côte d'Or-Jacobs Suchard, Interbrew und Ter Beke gearbeitet. Thijs ist derzeit Verwaltungsratsvorsitzender von Spadel.