Selfie von Prinz Laurent im Krankenhaus

Prinzessin Claire hat auf Twitter ein Selfie von Ehemann Laurent, der von seiner Familie umringt ist, gepostet. Seit Dienstag ist der Prinz wieder zu Hause, nachdem er mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus lag. "Wir danken dem gesamten Personal des Krankenhauses von Saint-Luc für ihr Können, ihre Freundlichkeit und ihre Unterstützung", twitterte Prinzessin Claire.

Prinz Laurent hatte zwei Wochen im Krankenhaus in Brüssel gelegen und in ein künstliches Koma versetzt werden müssen.

Auch hatte es um seine Person immer wieder Spekulationen um seine seelische Verfassung gegeben. Diese Spekulationen wurden noch von einem veröffentlichten Brief seiner Mutter an ihn angeheizt. In dem Brief hatte die ehemalige belgische Königin Paola geschrieben, dass Laurent seit der Thronbesteigung seines Bruders, König Philippe, immer noch auf der Suche nach seiner Rolle innerhalb des Königshauses sei.

Über die Veröffentlichung des Briefes hatte sich wiederum König Philippe derart geägert, dass er den Königsberater entließ.