Brussels Airlines erlaubt Smartphones und Tablets

Die belgische Fluggesellschaft Brussels Airlines kündigte an, dass in ihren Flugzeugen ab dem 1. Juni möglich wird, Smartphones und Tablets zu nutzen. Dies soll während des gesamten Fluges möglich sein, wenn der „Flugzeugmodus“ der Geräte eingeschaltet ist.

Bisher müssen alle Fluggäste von Brussels Airlines auf Bitten der Bordcrew der Maschinen ihre Handys, Smartphones oder Tablets ausschalten, doch ab dem 1. Juni 2014 soll sich dies ändern.

Ab diesem Stichtag lässt Brussels Airlines die Nutzung von Smartphones und Tablets zu, wenn die Nutzer dazu den „Flugzeugmodus“ ihrer Geräte einschalten.

Untersagt bleibt allerdings weiter die Nutzung von tragbaren Computern bei der belgischen Fluggesellschaft, ebenso, wie die Funktionen „Wireless“ und „Bluetooth“ in den elektronischen Kleingeräten, wie Brussels Airlines unterstreicht.