EU-Kommissar De Gucht zum Freihandelsabkommen

Der belgische EU-Handelskommissar Karel De Gucht (Foto) gab in einem Gespräch mit Spiegel Online an, wie er die Widerstände gegen das Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA überwinden will. Das Abkommen sorgt bei den Bürgern in der Europäischen Union für eine gehörige Portion Skepsis und auch so manchem EU-Politiker ist unwohl dabei.

Sorgt das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den Verinigten Staaten von Amerika für mehr Hormonfleisch auf unseren Tellern. Bringt es mehr Macht für die Großkonzerne?

Die Vorbehalte gegen dieses Abkommen sind groß, doch allen Widerständen zum Trotz hält der aus Belgien kommende EU-Handelskommissar Karel De Gucht daran fest.

Wie er mit den Bedenken gegen das Freihandelsabkommen fertig werden will, schilderte er jetzt in einem Gespräch mit der Redaktion von Spiegel Online. Lesen Sie hier das Interview De Guchts mit Spiegel Online.