Bessere Fotos vom Anschlag auf das Jüdische Museum

Die Staatsanwaltschaft hat deutlichere Fotos des Tatverdächtigen des Anschlag im Jüdischen Museum von Brüssel veröffentlicht. Bei dem Anschlag wurden am vergangenen Samstag drei Menschen erschossen. Das Bildmaterial stammt von den Überwachungskameras des Museums und wurde digital verbessert, damit der Verdächtige besser zu erkennen ist.

Die Polizei sucht einen mittelgroßen, athletisch gebauten und sportlichen Mann.

Er trug einen dunkle Schirmmütze mit einem hellen Logo auf der linken Seite, eine hellblaue Jacke, eine dunkle Hose und Schuhe mit hellen Sohlen.

Personen, die meinen, den Verdächtigen zu erkennen, werden gebeten, die Polizei unter der kostenlosen belgischen Rufnummer 0800 30300 oder über die E-Mail-Adresse opsporingen@politie.be zu kontaktieren.