Roland Garros: Wickmayer und Flipkens raus

Die Belgierinnen Yanina Wickmayer und Kirsten Flipkens sind in der zweiten Runde Roland Garros: ausgeschieden. Wickmayer verlor in zwei Sätzen gegen die Spanierin Silvia Soler-Espinosa und Flipkens gegen die Israelin Julia Glusko.

Yanina Wickmayer (WTA 64) hat sich am Donnerstag nicht für die dritte Runde bei Roland Garros, dem zweiten Grand-Slam-Turnier der Saison, qualifizieren können. Die 24-Jährige unterlag der Spanierin Silvia Soler-Espinosa (WTA 85) in zwei Sätzen 6:2, 6:4 in 1 Stunde und 17 Minuten.

Auch Kirsten Flipkens (WTA 22, Foto links) kam am Donnerstag in Paris zum Einsatz. In der zweiten Runde verlor sie in drei Sätzen (6:4, 6:3, 5:4) gegen die Israelin Julia Glushko (WTA 98).

AFP PHOTO