Endlich Restaurantführer für die Diabetiker

Für viele Feinschmecker auch in Belgien bedeutet die Diagnose Diabetes nicht selten auch den Verzicht auf kulinarische Genüsse. Mal eben rasch bei Lieblingsitaliener in der Nachbarschaft einkehren ist dann nicht mehr drin. Und die Suche nach einem Restaurant, in dem auch Diabetiker auf ihren kulinarischen Genuss kommen können, ist kein leichtes Unterfangen - bis jetzt.

Der Gault Millau-Verlag hat jetzt gemeinsam mit dem Diabetes-Verband Zucsu einen Restaurantführer für Belgien herausgebracht, in dem die rund eine Million Diabetespatienten in unserem Land leichter ein passendes Lokal finden können. Dieser Führer listet rund 150 Restaurants auf, die für diesen Kundenkreis die passenden Gerichte auf ihrer Karte haben. Ihre „Diabetes-Freundlichkeit“ ist dort eingeteilt in Sparten mit mehr oder weniger Zuckerwürfel - eine originelle Aufmachung für ein doch für manchen Zeitgenossen nicht unerhebliches Problem.

Die Restaurants, bzw. die Gerichte, die die betroffenen Restaurants im Angebot haben, sind in einer Skala zwischen einem und drei Zuckerwürfeln eingeteilt, was je nach Grad der Erkrankung bzw. je nach Zuckergehalt die Verträglichkeit andeutet. Auffallend ist dabei, dass immer mehr Köche auch belgischer Gourmettempel auf Diabetiker eingehen, sagen die Herausgeber dieses besonderen Gault Millaus. Immer öfter ersetzen gesunde Menus auf Basis von frischem Gemüse oder Obst Gerichte, die auf so genannten "schnellen Zuckern“ basieren. Und als Dessert bieten viele jetzt auch vernünftige Käseplatten oder -teller, die endlich mehr als nur Alibiangebote sind.

Bald im Buchhandel erhältlich

Der Gault Millau für Diabetiker ist rund 200 Seiten stark und bietet neben einer 150 Lokale umfassenden Restaurantliste auch eine Reihe wichtiger praktischer Informationen zur Erkennung dieser Krankheit und zur einfacheren Suche nach verträglichen Menus bzw. der dazu passenden Getränke. Anfang Juni kommt der Diabetiker-Gault Millau in die belgischen Buchläden. Weitere Informationen bieten die Webseite des Verbandes Zucsu und des Gault Millau-Verlags/Belgien selber.