MH17: Belgier transportieren Flugschreiber

Eine belgische Militärmaschine wird die beiden Flugschreiber des abgestürzten Passagierflugzeugs der Malaysia Airlines von Kiew nach Großbritannien bringen. Am Nachmittag sei ein Flugzeug vom Typ Embraer vom Militärflughafen Melsbroek Richtung Kiew gestartet, teilte das belgische Verteidigungsministerium dazu mit. An Bord seien Experten und Vertreter der Vereinten Nationen.

Die Flugschreiber befinden sich in Charkow, wo sie an Bord des Zuges mit den sterblichen Überresten der Passagiere und Besatzungsmitglieder der Unglücksmaschine eintrafen.

Die Auswertung der Daten wird von britischen Experten für Flugzeugunglücke vorgenommen. Auf Bitte der Niederlande würden Spezialisten im südenglischen Farnborough die Daten der Blackboxes von Flug MH17 sichern, damit sie international ausgewertet werden können.