Bienen finden Zuhause auf Flughafen

Flughäfen sind Plätze, die meistens nur Flugzeuge, Fluggäste und Mitarbeiter dulden ... Auf dem Brüsseler Nationalflughafen von Zaventem sind vorläufig auch Bienen willkommen. "Unser Beitrag zur Diversität", so Nathalie Van Impe von Brussels Airport.

Das Pilotprojekt auf dem Flugfeld besteht aus zwei Bienenkörben und einem Imker.

Die Initiative war von Brussels Airport ausgegangen. Die Flughafenverwaltung erklärte sich mit der Anwesenheit von zwei Bienenkörben am Rande des Flugfelds, in der Nähe des Belgocontrol-Verkehrsturms, einverstanden.

Bienen haben es in unseren Breitengraden gegenwärtig nicht leicht, aber wir wollen hiermit die Biodiversität unterstützen, betont Nathalie Van Impe von Brussels Airport, Kerosin und Lärm stellen keine Gefahr für die Bienen dar.

Die Bienen können bis zu 60 Kilogramm Honig pro Jahr erzeugen.