Historisches Foto: belgische Ulanen

Der Erste Weltkrieg war der erste Krieg, der durch zahlreiche Fotos dokumentiert wurde. Diese Aufnahme, die vor genau 100 Jahren, am 14. August 1914, gemacht wurde, zeigt belgische Ulanen, mit Lanzen bewaffnete Kavalleristen. Sie stehen vor dem Löwenhügel in Waterloo, einem Denkmal der gleichnamigen Schlacht, bei der Napoleon 1815 endgültig besiegt wurde.
©2014 brilk

Die beiden Soldaten befanden sich in Waterloo, weil bei Beginn des Ersten Weltkriegs ein Teil der belgischen Armee um die Städte Waver und Perwez (Provinz Wallonisch-Brabant) aufgestellt war. Es sollte dort aber nie zum Kampf gegen die Deutschen kommen. Die Truppen zogen deswegen am 18. August wieder ab, um sich dem restlichen belgischen Heer um Antwerpen anzuschließen, wo die Front verlief.