Kostenloser Reiseführer für die Eurometropole

Die so genannte „Eurometropole“ ist ein grenzüberschreitender Städteverband zwischen Kortrijk in der Provinz Westflandern (Foto), Tournai in der Provinz Hennegau und Lille in Nordfrankreich. Diese Städteregion hat jetzt endlich einen gemeinsamen Reiseführer herausgebracht, der in drei Sprachen (Niederländisch, Französisch und Englisch) daherkommt.

Unter dem Titel „3 Mal mehr Entdeckungen, nur zwei Schritte von Zuhause entfernt“ richtet sich dieser kostenlos zu beziehende Reiseführer sowohl an die Bewohner dieser Städteregion, als auch an Touristen.

Er bietet eine Übersichtskarte und eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, die über die gesamte Region verteilt sind. Das bedeutet also, dass es hier bei weitem nicht nur um die Metropolen Kortrijk, Tournai oder Lille geht, sondern um insgesamt 147 dem Projekt angeschlossenen Gemeinden.

In Westflandern gehören z.B. auch Städte wie Waregem, Ypern, Tielt oder Roeselare dazu. Die Eurometropole ist in etwa mit der Euregio Maas-Rhein vergleichbar, zu der die drei belgischen Regionen und Provinzen Limburg, Lüttich und Deutschsprachige Gemeinschaft ebenso gehören, wie die Provinz Südlimburg in den Niederlanden und die Städteregion Aachen in NRW.

Der Reiseführer der Eurometropole wird über die verschiedensten Fremdenverkehrsämter und Anlaufstellen ausgegeben und ist kostenlos. Man kann das kleine aber feine Büchlein aber auch online über www.visiteurometropolis.eu bestellen.

Spannend an diesem Reiseführer ist, dass er nicht nach Städten oder Regionen eingeteilt ist, sondern nach Themen. So kann man Punkte entdecken, auf die man vielleicht sonst nicht so leicht stoßen würde...

Nicht die erste gemeinsame Aktion

Die Eurometropole Kortrijk, Tournai, Lille (Foto) hat vor der Herausgabe bereits einige gemeinsame touristische Aktionen durchgeführt. So gab es vor einiger Zeit bereits eine leider heute vergriffene Landkarte zu diesem grenzüberschreitenden Projekt .

Im vergangenen Jahr hat der Verlag Lonely Planet/En Voyage Editions im Auftrag der Eurometropole einen umfassenden Reiseführer herausgebracht, der für etwa 13 € im Buchhandel in den drei Regionen in Frankreich, Flandern und Wallonien oder ebenfalls in den Tourismusbüros zu erstehen ist.

Dieser Reiseführer ist ebenfalls in den Sprachen Niederländisch, Französisch und Englisch erschienen.