Stromanbieter wechseln und richtigen Vertrag unterschreiben

55 Prozent der Familien und 62 Prozent der Unternehmen hat mindestens schon einmal seinen Stromlieferanten gewechselt. Das geht aus einer Umfrage von VREG, der flämischen Regulierungsbehörde für Energiefragen hervor.

Den Stromanbieter wechseln ist in manchen Fällen nach wie vor interessant. Dies gilt sowohl für Erdgas als auch für Strom und bringt häufig Einsparungen in Höhe von 10 Prozent ein, sagt VREG.

Die Kunden sollten aber nicht nur auf den richtigen Energielieferanten achten, sondern auch auf die Art des Vertrags. Auch der Vertrag selbst sei wichtig, betont Dirk Van Evercooren: "Sie müssen gut aufpassen, dass der Vertrag, den Sie unterschreiben, der Vertrag ist, den Sie ausgewählt haben."

"Wir haben eine Übersicht der Verträge auf dem Markt gemacht und dann sehen Sie, dass ein und derselbe Lieferant einen sehr günstigen, aber auch einen recht teuren Vertrag anbietet. Es kommt beim Kunden darauf an, dass er ganz sicher den richtigen Vertrag unterschreibt und nicht aus Versehen einen teureren."