Brügges Vorsprung schmilzt nach Remis

Der FC Brügge leistete sich am ersten Spieltag nach der Winterpause einen Schnitzer gegen KV Mechelen und holte vor eigenem Publikum nur ein 1:1 heraus. Am Sonntag gewann der RSC Anderlecht (Foto) gegen Lierse SK mit 3:0 und hat dadurch nur noch zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer.

Der RSC Anderlecht meldete am 22. Spieltag in der ersten belgischen Fußball-Liga deutlich den Anspruch auf die Titelverteidigung an. Gegen Abstiegskandidat Lierse SK gab es am Sonntagnachmittag ein klares 3:0 und alle drei Tore wurden von den Anderlecht-Youngsters erzielt. Jouri Thielemans, Osval Alvarez und Leander Dendoncker (das Foto oben zeigt die beiden Alvarez und Dendoncker), alle drei noch nicht einmal 20 Jahre alt (!), holten mit ihren Treffern die drei Punkte für die „Veilchen“.

Club Brügge hatte nach dem Unentschieden zuhause gegen KV-Mechelen also eine weitere bittere Pille zu schlucken. Der Club hat mit jetzt 45 Punkten nur noch zwei Zähler Vorsprung vor dem RSC Anderlecht. Doch dahinter ist der Abstand weiter groß: Mit 37 Punkten folgt KV Kortrijk auf Rang 3. Kortrijk besorgte am Samstag Ostende einen schweren Schlag. Die Küstenelf ging vor eigenem Publikum mit sage und schreibe 1:7 unter und bleibt im anonymen Mittelfeld der Tabelle stecken. Punktgleich mit Kortrijk versucht auch AA Gent den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verpassen. Die „Buffalos“ gewannen mit 1:3 bei Aufsteiger Mouscron-Peruwelz.

Die weiteren Spiele:

Cercle Brügge hingegen konnte das Abstiegsgespenst ein wenig zähmen und holte sich beim Tabellenfünften SC Charleroi am Samstag mit einem 0:2-Auswärtssieg drei wichtige Punkte und Tabellenplatz 14. Standard Lüttich verpasste gegen Westerlo zwei wichtige Punkte im Kampf um die Teilnahme am Play Off 1 am Ende der Saison. Gegen eine gut aufgestellte Mannschaft war in Westerlo nur ein 1:1 und Tabellenplatz 6 drin. Auch Lokeren und Racing Genk trennten sich nur mit einem 1:1-Remis. Beiden Mannschaften brachte dieser eine Punkt aus der Partie nicht viel am derzeitigen Stand in der Tabelle (KRC Genk, Rang 7, 33 Punkte – Lokeren, Rang 8, 30 Punkte).

Junior Malanda

Zulte Waregen erzielte einen 1:3-Auswärtssieg gegen Waasland-Beveren. Die Partie begann mit einer eindrucksvollen Homage der Fans an den am Samstag in Brüssel beerdigten früheren Zulte-Star Junior Malanda, der vor einigen Tagen bei einen Autounfall in Deutschland ums Leben gekommen war.